MUEHL OTTO

  • 1925 Grodnau, Österreich - 2013 Moncarapacho, Portugal
  • österreichischer Künstler (Wiener Aktionismus)
  • Ausbildung: Akademie der bildenden Künste Wien
  • 1925 Grodnau, Austria - 2013 Moncarapacho, Portugal
  • austrian artist (co-founder and participant of Viennese Actionism)
  • education: Academy of Fine Arts Vienna

1925 in Grodnau, Burgenland geboren, beginnt Otto Muehl schon in den 1960er Jahren mit seinen ersten Einzelausstellungen, wo er auch auf Günter Brus und Alfons Schilling stößt. Das Zusammentreffen und die Begegnung mit Hermann Nitsch waren entscheidend für Otto Muehls „aktionistischen Urknall“. Durch das Ausleben des Kommunendenkens ab den 1970er erreicht Muehl die gestalterische Kreativität die er für sich suchte und weitergeben wollte. Wegen der zunehmenden Kritik in der Öffentlichkeit und der Verfolgung bis zu Muehls Inhaftierung wurde die Kommune 1991 aufgelöst. In dem großen Schaffenszeitraum der Jahre 1975 – 1991 variieren Muehls Themen von van Gogh Paraphrasen zu zerlegten Raumgebilden eines Picassos, über Aktionsmalereien bis hin zur sachlichen Popart. Die letzten Jahre verbringt Muehl in seiner Kommune in Moncarapacho, Portugal wo er auch am 26. Mai 2013 verstirbt.

Born in 1925 in Grodnau in Burgenland, Austria, Otto Muehl already starts in the 1960s with his first solo exhibitions where he meets Günter Brus and Alfons Schilling. However, meeting them both and Hermann Nitsch as well was a decisive factor for Otto Muehl’s drawing “aktionistischer Urknall” (actionistic big bang). By exercising community-thinking from the 1970s, Muehl reaches the artistic creativity he was looking for and wanted to pass on. The community “Kommune” was dissolved in 1991 because of Muehl’s increasing criticism regarding society and his persecution and arrest. Muehl’s subjects vary from van Gogh to fragmented spatial elements from Picasso and to chaotic action painting or even to objective Pop art during his great creative period from 1975 – 1991. Muehl spends the last years in his community in Moncarapacho, Portugal, where he dies on May 26th, 2013.