ERDMAN RICHARD

  • 1952 Dorset, Vermont, USA
  • amerikanischer Künstler
  • Ausbildung: Universität von Vermont 
  • 1952 Dorset, Vermont, USA
  • american artist
  • education: University of Vermont


Richard Erdman wird am 20. Mai 1952 in Princeton, New Jersey, USA geboren und arbeitet als Skulpteur in Vermont (USA) und Carrara (Italien). Bekannt wurde der Bildhauer 1985 als Schöpfer der größten Steinskulptur der Welt, die er aus einem einzigen Marmorblock ausgehauen und bearbeitet hatte. Diese monumentale Skulptur namens "Passage" wurde auf besonderen Wunsch für PepsiCo geschaffen und steht in der Sammlung Donald M. Kendall Sculpture Gardens bei PepsiCo in New York. Meist folgen den Großaufträgen die sammlerfreundlichen Formate, wie z.B. bei der Figur „Primavera“ 2006, die in einem prächtigen Ausmaß von 275 cm in Bronze vor der University of Vermont aufgestellt wurde und nun in der Galerie im Format von 83 cm Höhe zu erwerben ist. Sie dient als Symbol für die Natur und das Wachstum. Die Figur „Sequita II“ steht im Foyer des MGM Grand Hotel in Michigan und die „Helio Grande“ ziert als 270 cm hohe Bronzeskulptur die Lobby des neuen Lumiere Place Resort in Missouri Die Gestalt „Volante“ wird soeben in ein Projekt in Korea eingeplant, wo sie als schwebendes Element in Marmor über einem 30 Meter langem Wasserbecken positioniert werden soll. Die Figur „Ariette“ aus 2008 fungiert als Lebensband ohne Anfang und Ende, eine Symbolik des Ewigen, Unvergänglichen, so wie die Kunst eben sein soll. Sie wird jetzt als Großplastik in weißem Marmor in Carrara gearbeitet. Richard Erdman ist weltweit in vielen, hochkarätigen Kunstsammlungen vertreten.

Richard Erdman, who was born on May 20, 1952, in Princeton, New Jersey, USA, works as sculptor in Vermont (US) and in Carrara (Italy). He became famous in 1985 by creating the biggest stone sculpture in the world, which he dug up of only one block of marble. This monumental sculpture called “Passage” was made by special order of PepsiCo and is now part of the collection from Donald M. Kendall Sculpture Gardens at PepsiCo in New York. This work was followed by new orders such as the figure “Primavera” in 2006, which is 275 cm tall, made of bronze and was exhibited in front of the University of Vermont. Now she can be purchased at the gallery in a format of 83 cm height. She serves as a symbol for nature and growth. The figure “Sequita II” is placed in the foyer from the MGM Grand Hotel in Michigan. The “Helio Grande” bronze figure with a height of 270 cm decorates the lobby in the new Lumiere Place Resort in Missouri. Erdman’s “Volante” plays part in a project in Korea where it shall be positioned as a hovering element in marble over a 30 meters long water basin. The figure “Ariette” from 2008 acts as lifeband without any beginning or ending, a symbol of eternity, immortality, just like art should be seen as. The figure is now being daedal as large sculpture in white marble in Carrara. Richard Erdman is represented worldwide in many top-class art collections.