KORNBERGER ALFRED

  • 1933 Wien, Österreich - 2002 Wien, Österreich
  • österreichischer Künstler
  • Ausbildung: Akademie der bildenden Künste Wien
  • 1933 Vienna, Austria - 2002 Vienna, Austria
  • austrian artist
  • education: Academy of Fine Arts Vienna


Alfred Kornberger wird am 3. Juli 1933 in Wien geboren. Nach Abschluss seiner Lehre als Lithograph besucht Alfred Kornberger die Akademie der Bildenden Künste, Klasse Professor Robin Christian Andersen, wo er 1956 sein Diplom und die Goldene Füger-Medaille für Graphik erhält. Kulturstadtrat Viktor Matejka unterstützt und fördert den angehenden jungen Künstler, der anfangs schon weite Reisen, u.a. nach Norwegen, Schweden und Thailand macht. Kornbergers ausdrucksvolle Malerei ist bunt und sehr vielfältig. Abstraktes, Figuratives, Expressives, Konstruktives und Avantgarden lösen sich in einem Wechselbad der Malerei ab. Gekonnt kultiviert er auch das scheinbar Obszöne, ein natürliches Thema für ihn, das er sehr lustbetont umzusetzen versteht. Der 1985 verliehene Berufstitel Professor ist ein Teil von vielen Auszeichnungen, die Alfred Kornberger in seinem Künstlerleben erworben hat. Als Alfred Kornberger am 31. März 2002 stirbt hinterlässt er ein großartiges und breitgefächertes Lebenswerk.

Alfred Kornerger was born on July 3rd, 1933, in Meidling, Vienna. After having finished the apprenticeship as lithographer, Alfred Kornberger attends the Academy of Fine Arts Vienna. There he graduated under Professor Robin Christian Andersen in 1956, and was also awarded with the Gold Medal “Goldene Füger-Medaille für Graphik”. City Councillor for Culture, Viktor Matejka, supports the prospective, young artist who already in his beginnings accomplished far journeys to, amongst others, Norway, Sweden and Thailand. His paintings are colourful and very diverse. Abstract, figurative, expressive, constructive, and avant-garde movements dissolve into a kind of rollercoaster ride of painting. He skilfully cultivated the topic of apparent obscenity. It was a natural subject for him that he implemented in a pleasure-oriented way. In 1985, he was awarded the title of Professor – it is one of many awards Alfred Kornberger captured in his artistic life. In addition to studio art openings, there were numerous exhibitions and participations in exhibits. Many of his works are in public buildings and private collections.